Youtube Untertitel aktivieren
Artikelformat

Untertitel bei Youtube- und Facebook-Videos

Hinterlasse eine Antwort

Im Zuge der Veröffentlichung unseres dritten Albums haben wir einige kurze Videoclips gemacht für Instagram und Facebook vor allem. Da unser Gelaber in den Videos teilweise schlecht zu verstehen ist (Handy im Sack, beim Hochladen wird komprimiert) und nicht jeder des Englischen so mächtig ist, hatte ich vor, Untertitel hinzuzufügen. Bisher hab ich das für unsere Musikvideos immer händisch gemacht im Youtube Creator Studio (Classic), was vor allem wegen der richtigen Platzierung in der Zeitleiste viel Arbeit ist. Mir war zwar bewusst, dass man bei Facebook auch Subtitles – also Untertitel – in diversen Sprachen hinzufügen kann, allerdings nicht, dass es sowohl dort als auch bei Youtube Tools zur automatischen Erkennung der Sprache gibt. Und, meine Fresse, das funktioniert richtig gut! Ca. 90% der Texte passten nach Erkennung und waren auch schon richtig platziert. So hat man viel schneller den englischen Text, kann diesen als .srt-Datei exportieren (SubRip), lokal ins Deutsche übersetzen und die beiden .srt-Files zu Facebook laden. In dem Fall musste ich den Umweg über Youtube gehen, weil Facebook keinen Export zulässt, zumindest hab ich keine Funktion gefunden.

Im Detail

Video zu Youtube hochladen und dort z.B. im Video-Manager auf „Bearbeiten“ klicken. Dann dort oben rechts auf „Untertitel„.

Youtube - Video bearbeiten

Wenn man Glück hat (?) erscheint ein automatisch generierter Untertitel (Klick!).

Youtube - Untertitel automatisch

Jetzt sieht man nicht nur, dass ich im Vorschaubild ziemlich bescheuert aussehe, sondern, dass die Textpassagen (links und unten rechts) schon zeitlich gut gesetzt wurden aber noch korrigiert werden sollten. Zum Glück gibt’s die Möglichkeit die Texte zu bearbeiten.

Youtube - Automatische Untertitel

Youtube - Untertitel, Texte korrigieren

Sobald die Texte korrigiert sind, oben rechts auf „Änderungen speichern“ klicken. Dann wieder zurück indem man auf, in dem Fall „Englisch“ klickt.

Youtube - Untertitel englisch

Man muss diesen Schritt zum Speichern gehen, damit man im Folgenden die Möglichkeit bekommt die Untertitel als .srt-Datei zu speichern.

Youtube - SRT

Je nach Browser, diese Datei jetzt beim Download oder später in „untertitel.en_US.srt“ umbenennen, damit Facebook sie beim Upload als Datei für englische Untertitel akzeptiert. Diese Datei im Texteditor öffnen, ins Deutsche (oder was auch immer) übersetzen und als „untertitel.de_DE.srt“ speichern.

Beispiele:

SRT englisch
SRT deutsch

Den Tippfehler im Dateinamen kann man getrost ignorieren ;)

So weit, so gut. Die deutsche Datei könnte man jetzt bei Youtube hochladen, wenn man die Untertitel dort braucht, aber auch Facebook kann mit diesem Format umgehen.

Um die Untertitel bei Youtube anzuschalten, wie im Bild gezeigt vorgehen:

Youtube Untertitel aktivieren

Video-Untertitel bei Facebook hinzufügen

Beim Beitrag in Facebook auf die drei Punkte rechts klicken um das Menü zu öffnen, dann „Video bearbeiten„.

Facebook Video bearbeiten

Im folgenden Dialog rechts auf „Untertitel und Bildtexte (CC)“ klicken.

Facebook Untertitel

Wie oben bereits angedeutet, hat auch Facebook ein Feature um gesprochene Texte automatisch zu erkennen:

Facebook - automatische Untertitel

Diese kann man hier auch editieren und korrigieren. Allerdings gibt es keine Möglichkeit zu exportieren um eine Übersetzung zu erstellen. Ich lösche den automatisch generierten Text und nehme lieber die Dateien, die ich schon hab und lade diese hoch.

Facebook - deutsche Untertitel hochladen

Sprache auswählen und den Button „Hochladen“ klicken. Das ganze für alle Sprachen, die man hat und anschließend sollte sich solch ein Bild zeigen.

Facebook - hochgeladene Untertitel

Speichern und und fertig.

Facebook, Video mit Untertitel

Leider kann man bei Facebook nicht wie bei Youtube die angezeigte Sprache selbst auswählen. Offenbar richtet sich die Anzeige an die bei Facebook grundsätzlich eingestellte Sprache des Nutzers.

Die nächste Herausforderung, die ich jetzt habe ist, dass ich all die kurzen Clips zu einem Gesamtvideo zusammengefügt hab, dass ich in unseren Youtube-Kanal stelle nächste Woche. Wie ich da jetzt am besten die Untertitel reinbekomme, muss ich mir noch überlegen :)

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.