Artikelformat

Wochenrückblick KW45/2016 – videolastig

7 Kommentare

Mir ist ja bei 5 Grad Plus schon unglaublich kalt. In Yakutsk sind es manchmal 50 Grad Minus und keiner jammert. Dafür gibt’s superschöne Bilder. Den ersten Schnee für mich gab’s Mittwoch in Hamburg, wo ich beruflich hinflog aber leider nichts von der Stadt sah, außer ausm Taxi, das ein Typ aus Troisdorf fuhr… kleine Welt.

Merke momentan wie mir sämtliche soziale Netzwerke wieder auf den Zeiger gehen. Ich schau mir immer noch gern Selbst-Portraits an. Bei flickr gibt es dazu unzählige Gruppen, allerdings auch etliche, wo Fotografen Bilder von Sonstwem reinstellen, augenscheinlich aber nicht sich selbst. Was soll das? Der nicht-chronologische Stream bei Instagram macht mich irre und on top gibt’s sinnlose Kommentare von Gin-Herstellern, die auf sich aufmerksam machen wollen. Ich trinke keinen Gin und habe es auch nicht vor, Trend hin oder her. Bei Facebook und Twitter nur noch Politik, wenn man hofft ein paar schöne Dinge aus dem Privatleben der Freunde und Bekannten zu sehen. Statt dessen Vergewaltigungen, Rassismus, Tode, Hass… Manchmal reicht es auch mit schlechten News.

Deshalb auch mal hier jetzt zu ein paar netteren Themen.

Vielen Dank an Björn für die schöne Postkarte!

Unser Gitarrist Arkadius macht unter dem Namen „Realms Of Odoric“ instrumentale, epische Musik, die an Filmmusik erinnert und bringt im Dezember ein neues Album „Second Age“ auf den Markt. Er hatte die Möglichkeit mit richtigen Orchestern und etlichen Profimusikern klassische Instrumente aufzunehmen. Hier ein Video. Kein Krach, kein Metal, aber trotzdem geil 😉 und da kommen demnächst noch 2 Videos aus meiner Ecke.

Filme & Serien

Hab endlich mal mit Prison Break angefangen und frage mich, warum ich so lang damit gewartet hab. Gefällt mir echt gut.

Gran Torino: 7/10 (Drama/Thriller mit Clint Eastwood von 2008)
The Mule: 7/10 (ziemlich krank und/aber cool)
Transit: 7/10 (spannend)
Batman vs. Superman: 4/10 (gähn)

Meine History bei trakt.  Profil bei IMDB.
Meine Ratings laufen jetzt übrigens automatisch von IMDB zum @assbach_feed.

Ich bin ja ein großer Stranger Things und Eleven-Fan. Die 12-jährige Schauspielerin Milly Bobby-Brown kann auch Musikvideos, wie man hier sieht. Singt aber nicht selbst.

Was freu ich mich auf Trainspotting 2.

Kurz nochmal ein bisschen Werbung für FOC. Am 10.12. spielen wir wieder in Würzburg, wer in der Nähe ist. Kommt rum 🙂

Webshit

Erschreckend, dass die Wedesign-Trends sich in den letzten Jahren nicht wirklich ändern. Fazit: Einheitsbrei, wie jemand passend kommentiert.

Ein paar sinnvolle neue Features bei Instagram Stories.

Amazon Prime wird 20,- Euro teurer im Jahr. Lohnt sich für mich immer noch.

Bilder

 

Mehr Videos?

Das reicht dann aber auch jetzt. Schönen Tag euch!

Weitere Wochenrückblicke gibt es u.a. bei: Björn, Jürgen und Jana. Wer mag sich einreihen?
Magst Du diesen Artikel?
10

7 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Tolle Bilder aus der Kälte. Winter kann auch schön sein. Das Video von Milly zieh ich mir gleich mal rein. Schöne neue Woche!

    Antworten

  2. Pingback: Sigma - Find Me ft. Birdy #video - Das Leben des boerge3.0

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.