Wochenrückblick KW35/2016
Artikelformat

Wochenrückblick KW35/2016

2 Kommentare

Die erste Woche nach den Studioaufnahmen war jobtechnisch nicht so wild, wie erwartet. Somit hab ich dann auch einiges nachlesen und mitbekommen können. Zu den Themen, die ich erwähnenswert finde wieder ein paar kurze Sätze.

Apps

Instagram lässt uns jetzt in Bilder und Videos zoomen. Super, das hab ich mir schon lange gewünscht und ich denke viele Anfänger haben es aus Gewohnheit mit nem Doppeltap versucht, was dann aber bekanntermaßen zu nem Like führt. Die Umsetzung des neuen Zoom-Features finde ich nicht so schön, weil man immer mindestens einen Finger auf dem Display halten muss. Besser wäre, wenn man sich in der Vergrößerung hin und her bewegen könnte und erst bei erneutem Pinch oder Doppeltap wieder verkleinert wird.

Hab überlegt den Band-Account bei Instagram zu einem Business-Account zu machen, bin mir aber über die Konsequenzen noch nicht sicher. Hab bei @dotdean gesehen, dass man im Profil dann einen Kontakt-Button erhält. Das find ich ganz nett. Anyway, bitte folgen :)

Verschlüsselte Inhalte bei EvernoteIn Evernote kann man Inhalte verschlüsseln, das wusste ich bisher gar nicht. Einige nette Evernote-Such-Befehle gibt’s außerdem hier zu sehen.

Ich hab lange nichts von Tapstack gehört, also z.B. in Sachen Alphatesting und so. Letzter Tweet im April. Ich glaub da ist die Luft raus. Würde mich nicht wundern, wenn die bald abdanken oder verkauft werden.

Ihr solltet bei Dropbox das Passwort ändern und dringend auf 2-Wege-Autentifizierung stellen. Sowieso grundsätzlich da wo möglich. Das ist bei Last.fm nicht möglich, aber auch dort zumindest mal das Kennwort ändern. Bei Spotify ebenso. Warum? Artikel dazu bei techcrunch, t3n, troyhunt.

Apropos Dropbox. Das gibt’s jetzt (oder wohl schon länger?) für Teams. Jedenfalls tauchte bei mir im Finder plötzlich ein zweiter Dropbox Ordner auf und eine Meldung ob ich Dropbox für Teams testen will. Möglicherweise ist das nur eine geschickte Methode Leute auf den Business-Tarif zu ziehen. Ich hab’s noch nicht ausprobiert.

Dropbox for Teams

Readability wird eingestellt. Ich empfehle Pocket. Für Bookmarks weiterhin Raindrop.io.


Social

Ich hab mir vorgenommen nicht mehr auf Instagram Stories zu reagieren, bei denjenigen, die wiederholt gar nicht antworten. Will niemanden nerven. Bei Snapchat war das auch schon so… für manche war’s okay und willkommen, einige wollen wohl nur einseitig kommunizieren oder eben keinen Kommentar von mir. Not my kind of social.


Serien / Filme

Ash vs. Evil Dead ist jetzt auf deutsch bei Amazon Prime.

The Blacklist Staffel 2 zu Ende geguckt. Zog sich teilweise, ist aber eigentlich eine spannende Serie.

Es wird 2017 definitiv eine zweite Staffel von Stranger Things geben. Yesss! Wer hat denn das Spiel schonmal gespielt?

Blutsbande aus Schweden ist sehr langweilig, hab nach der zweiten Folge keine Lust mehr.

Horns: 7/10, aber traurig.


Webdesign

Brutalism in web design is raw, rough, unpolished and everything that today’s standard of the aesthetically beautiful website isn’t. It goes way beyond minimalism (which will still be beautiful when designed properly) into a bare-knuckle and extremely stripped-down design that’s been called downright ugly by some.via Webdesigners Depot

Kannte ich noch nicht, den Begriff.


Musik

Ihr habt vllt. das offizielle Video von Braving the End gesehen in dem ich mitsinge. Jetzt wurde ein Behind the Scenes Clip veröffentlicht, den ich zusammengeschnitten hab. Ich find’s ganz interessant zu sehen, wieviel Aufwand hinter so einem Dreh steckt und was man trotzdem für einen Spaß haben kann. Schaut ruhig mal rein, auch wenn euch die Musik nicht gefällt.

Suidakra / Braving The End - Behind The Scenes

Ich schnibbel grad außerdem ein Video zu einem neuen Song von FOC zusammen. Stay tuned.

Flashback

Heute vor einem Jahr hatten wir mit Fall Of Carthage unseren ersten Auftritt überhaupt.

FOC @ Bonebreaker 2015

original pic by Metalfotos.de


Bilder

Weitere Wochenrückblicke gibt es u.a. bei: Björn, Jürgen, Thomas, Winni (ist grad zu faul) und Jana. Wer mag sich einreihen?

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

Schreibe einen Kommentar zu Björn Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.