Instagram Stories
Artikelformat

Instagram Stories

4 Kommentare

Bevor das wieder nur im nächsten Wochenrückblick verebbt, mal ein paar Gedanken zu Instagram Stories. Das wurde nämlich vor 2 Tagen gelauncht und scheint doch auch einigen Leuten Spaß zu machen, die mit Snapchat bisher nicht warm wurden. Kann ich verstehen. Es gibt ein erklärendes Onboarding, was bei Snapchat fehlt und man hat ja schon sein Netzwerk bei Instagram. Ich finde auch nicht, dass es eine 1:1 Kopie ist, Snapchat ist mit Filtern und Linsen z.B. (noch) umfangreicher, aber klar, sehr sehr ähnlich, auch in der Bedienung. Der CEO sagt ja auch, dass Snapchat Vorbild war. Verständlich ist auch, dass die, die sich bei Snapchat schon treue Gefolgschaft aufgebaut haben, jetzt ungern wechseln oder sogar zwei ähnliche Apps bespielen wollen.

Schön finde ich die Möglichkeit, eine Story vor bestimmten Kontakten zu verstecken, wobei ich mir dafür direkt Listen oder Gruppen wünschen würde. Auch gut, dass man Aufnahmen aus der Cam-Roll hinzufügen kann, wenn sie nicht älter als 24h sind. Schon ziemlich rund, allerdings auch anstrengend sich alles anzusehen, ist irgendwie wie ein Paralleluniversum zum eigentlichen Stream, das heißt man muss dort, wenn man will 2 „Kanäle“ an unterschiedlichen Stellen verfolgen. Das simple Durchscrollen wie früher bei Instagram, geht schon dank der 1-Minütigen Videos nicht mehr, jetzt wird’s aber noch komplizierter und man steht auch  unter Druck, weil die Stories nur 24 Stunden verfügbar sind. Man könnte ja etwas verpassen.

Viele nutzen Snapchat nur einseitig als Broadcasting-Plattform, also pumpen raus, was das Zeug hält, schauen sich aber selbst nicht an, was die anderen machen. Hoffe das wird bei Instagram Stories nicht auch so. Noch ist es neu und aufregend für viele, bin gespannt wie es sich entwickelt, wer es wie nutzen wird. Und vor allem, ob Instagram da auch in Kürze noch Sticker und Verzerrungsfilter nachlegt. 😉

edit: kurz nach Veröffentlichung sind mir noch ein paar interessante Links untergekommen.

 

 

 

Magst Du diesen Artikel?
7

4 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Wie heisst es so schön: never change a running system. Ich brauch das bei Instagram nicht. Irgendwie hab ich das Gefühl dass jeder bei jeden abschaut in der Hoffnung die meisten Nutzer zu bekommen. Snapchat hab ich auch wieder runtergeschmissen. Die Jungs fanden es zwar noch lustig, mehr aber auch nicht.

    Antworten

  2. Pingback: KW 31-16 - Papa Tochter Wochenende - Das Leben des boerge3.0

  3. Pingback: move2essen brew0345 | dailycoffeebreak.de

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.