Artikelformat

Swarm ist da

2 Kommentare

swarm

Swarm is da, Foursquares neue Check-In-App. Gefällt mir gut. Mal sehen ob ich jetzt wieder mehr einchecke, aber mein eigentliches Problem damit löst auch eine noch so schicke App nicht: Meine Kontakte, denen ich sagen will wo ich bin und bei denen es mich auch interessiert wo sie stecken, leben meilenweit weg. Außerdem ist mein Tagesablauf so langweilig, dass die Historie kaum mehr als Office und Zuhaus zeigen würde. Aber mal sehen.

Magst Du diesen Artikel?
1

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Ich bin nicht überzeugt, liegt aber auch vielleicht an meiner Foursquare-Vorgeschichte. Die Logik von Swarm lässt mich doch eher auf Facebooks Nearby-Feature hoffen. Da sind nämlich meine „echten“ Freunde.

    Antworten

    • Wie ist denn deine Vorgeschichte? 🙂 Mich erinnert das irgendwie an Aka-Aki, als das alles noch über Bluetooth lief und man voll aufgeregt war als einem am Kölner Hauptbahnhof auffiel, dass man in der Nähe von Kontakten rumlief. Pre-iPhone-Zeit.
      Facebook nutz ich nur sporadisch über die Paper-App, weiß gar nicht wie das Nearby-Gedöns da aussieht.

      Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.