Artikelformat

Trends: Background-Videos im Webdesign

2 Kommentare

Nicht neu, aber man sieht es immer häufiger mit wachsendem Einsatz von HTML5 statt Flash. Fullsize-Videos oder Animationen im Hintergrund einer Website. Ich hab mal ein paar Seiten gesammelt.

Music for every moment – Spotify
WAAAC – Branding & Interactive Design Studio
Whiteboard | We empower visionaries to lead meaningful brands.
theQ camera
Selfie – See you soon
Kickstarter in Canada
Matter Strategic Design
EAGLECLEAN
Y.CO The Yacht Company – Luxury Yacht Experiences
The Nine – Built in the South
Découvrez la nouvelle application | Fubiz™
Exponent PR
Diesel Home Collection

Klar, man braucht Breitband dafür, aber das hat wohl mittlerweile der Großteil der Besucher. Teilweise wird eine Art Dithering eingesetzt um die Filme kleinhalten zu können und Artefakte für das Auge zu „verschleiern“.

Schon 2011 gab es eine Sammlung bei Smashing Magazine. Hongkiat hat auch eine lange Liste mit Beispielen und noch mehr Beispiele für den Einsatz von Videos im Webdesign findet man hier bei Awwwards.

Magst Du diesen Artikel?
2

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Vielen Dank! Das Webdesign wurde ja stark durch das iPad und andere mobile Geräte beeinflusst. Hab vor kurzem eine Webdesign Beratung bei einer Webagentur machen lassen, und dort wurde mir auch zu HTML5 geraten. Sieht einfach besser aus und ist universeller.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.