Artikelformat

Wochenrückblick KW15/2013

9 Kommentare

Mal wieder ein Rückblick, oder eher eine Zusammenfassung der letzten Woche(n). Ein paar Empfehlungen und Kritiken, Bilder, sowas halt.

2013KW15-1

Ulysees gekauft, weil es irgendwie aufpoppte (Christian Bogen ist schuld). Brauche es nicht wirklich (glaub ich) aber ich merke wieder wie cool eigentlich Markdown ist. Schreibe grade fast alles damit: Protokolle, Konzepte, Blogbeiträge (keinen Code). Trotzdem hätte ich gern mehr Einfluss auf z.B. den PDF-Export. Marked hilft nur bedingt über custom CSS. Siehe auch mein Kommentar zu Ulysses bei aptgetupdate.

Passwörter und sichere Notizen mit Bluenote verwalten: Ich glaub einer der sinnlosesten Investitionen der letzten Jahre. Ich war und bin mit 1Password total zufrieden. Björn und Moellus sind schuld.

Ich hab den Eindruck mit Feedly (an den i-Geräten) komme ich schneller und besser durch die Artikel als zuvor mit Reeder (jetzt kostenlos für Mac übrigens) und Google Reader. Flutscht gut. Es dauert zwar ewig, bis bei „long tap“ der Artikel zu Pocket geschickt wird, aber die Verarbeitung dort, klappt mittlerweile auch ganz gut. Das ist auch mit verantwortlich für die Fülle an Einträgen unter @assbach_feed. Achso, für’s Blog hier hab ich mal nen eigenen Twitter-Kanal angelegt: @assbach_blog.

2013KW15-4

CrashPlan läuft jetzt als Online-Backup.

ipernity hat es geschafft ein neues Design zu launchen. Allerdings sind die Nutzer soweit ich das mitbekomme entweder verärgert oder es interessiert sie nicht mehr. Schade, ipernity war mal quasi mein digitales Zuhause.

Komische Erkenntnis am Rande: Meine Portraits werden am häufigsten bei G+ in Communities von Wildfremden geliked.

5 Jahre ist das jetzt schon her mit 365minutes. Schaue mir hin und wieder die alten Videos an und ärgere mich, dass es keine Stelle gibt, wo alle 365 zusammen zu finden sind. Bei Vimeo laufen die Videos nicht am iPad oder iPhone (warum?). Bei Youtube werden die mit Musikuntermalung nicht gespielt. Bei ipernity fing es an, aber dort hab ich nichts mehr public (ändern? na gut.). Bei flickr liegen nur meine eigenen Favoriten. Alles neu hochladen wäre blöd. Es gab so schöne Kommentare damals.

Apropos: Björn hat #vine365 gestartet. Ich mach zwar auch seit ein paar Tagen mit, sage es aber niemand. Weiß nicht ob vine durchhält. Oder ich diesmal.

2013KW15-2

Hab mich entschlossen app.net nicht mehr so häufig zu nutzen. Werde damit nicht warm.

Die iPhone App für Cospace ist jetzt im AppStore. Hieran hab ich konzeptionell und gestalterisch mitgearbeitet.

Bei clipboard, das außer Björn und mir wohl leider niemand nutzt, kann man jetzt Dateien hochladen. Ich brauchs nicht. Zumindest fällt mir nicht ein wofür.

Finde die Idee von drikkes gut, favorisierte Tweets irgendwo zu sammeln, z.B. in einem flipboard Magazin (nutzt die jemand? sucht mich mal). Automatisiert wäre das schön, konnte bei IFTTT aber keine Möglichkeit finden.

Zum Schluss noch ein paar Links:

2013KW15-5

Magst Du diesen Artikel?
0

9 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Sorry für Bluenote (ich finde es nicht schlecht), ich geb dir dann mal ein Bier aus 😉

    Das mit dem Dateiupload bei Clipboard, das die auch so abfeiern, verstehe ich nicht. Wozu soll das gut sein? Zuviel des Guten.

    Bei den 365Minutes ist es echt schade, das die Filmchen so verstreut im Netz liegen. Schaue mir die Videos auch gern an. War ’ne schöne Zeit. #vine365 schaffen wir äääh ich doch locker 😉 Hat du echt bedenken, das Vine durchhält?

    Antworten

    • nein, ich denke schon, dass es den dienst noch gibt dann. ansonsten kann man 6sekunden ja auch locker anders aufnehmen und speichern. 🙂 bin jetzt mit am start. dadurch, dass ich es nicht zentral „ich-bezogen“ mache und es nur 6 sekunden sind, ist es nicht so wild. frage mich trotzdem was an offline-tagen ist. ggf häng ich die dann hinten dran.

      Antworten

  2. ich hab dich bei flipboard gefunden 🙂 und mal ein magazin erstellt. hab zwar keinen plan was das soll, aber vielleicht verstehe ich es noch…

    Antworten

  3. Clipboard nutze ich auch noch 😉 Nur nicht mehr so oft. Meine Bookmarks fliegen auf sämtlichen Diensten rum, ich muss wirklich mal anfangen, sie an einer Stelle zu sammeln. Erinnerst du dich noch an mento? Da hab ich auch noch einen Batzen liegen, wenn man da überhaupt noch rankommt.

    Tolle Bilder!!

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.