Artikelformat

Time-Tracking-Tools

4 Kommentare

Wenn man häufiger in Projekten arbeitet und z. B. auf Stundenbasis abrechnet, ist es sinnvoll die Arbeitszeit digital zu erfassen statt Pi mal Daumen oder auf trölf zillionen Post-Its. Glaub ich.

Ich hab mal ein paar Tools zur Zeiterfassung, vorwiegend für Mac bei Pinboard gesammelt, aber noch nicht wirklich einen Favoriten gefunden. Viele sind mir zu schlicht vom Funktionsumfang, andere viel zu umfangreich und gehen eher in Richtung Komplett-Suite für Projektmanagement oder Rechnungswesen. #irgendwasisimmer

Nutzt ihr einen Timetracker?

Sammlung: https://pinboard.in/u:assbach/t:timetracking/

 

 

Magst Du diesen Artikel?
0

4 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Vielen Dank für die umfangreiche Liste. Das macht es dann im Fall der Fälle noch schwieriger 😉

    Wenn sich bei dir ein Favorit rauskristallisiert, dann lass es mich wissen.

    Antworten

    • Ja ich weiß, solche Listen verwirren eher als dass sie helfen. Das war ja auch meinerseits ein Hilfeschrei 😉 Ich werde mal versuchen ein bisschen Licht ins Dickicht zu bekommen die Tage. Hab nur zB keine Lust Unmengen an Kohle auszugeben für Tools, die ich dann doch nicht nutze.

      Mit der freien Version von Harvest bin ich ganz zufrieden, aber wenn man mehr als 2 Projekte hat (jippi ja ja jippi jippi jeah) muss man zahlen. Bevor ich das tue wollte ich den Markt nochmal checken (lassen)

      Antworten

  2. Wir nutzen in der Agentur ja Jira von Atlassian, da hat es einen Time Tracker drin. Wahrscheinlich ist dir das aber zu umfangreich 😉

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.