Artikelformat

Wochenrückblick KW02/2013

2 Kommentare

do itHighlight der Woche für mich war wohl, als ich feststellte bei t3n im Artikel „Who To Follow 2013: 75 deutsche Internet-Köpfe im Social Web“ unter Design gelistet zu sein. Hatte mich schon gewundert, wo die neuen Follower plötzlich herkamen. An dieser Stelle dann auch nochmal Danke und herzlich Willkommen allen neuen Lesern, Followern und Einkreisern. Hoffentlich ist für euch was dabei ;)

Logbücher gecheckt und Bröckchen aufgelistet. Bilder ganz unten:

  • Hab kurz überlegt ob ich jedem, der mir eine E-Mail schreibt $100 schenke. Hab’s aber wieder verworfen.
  • Zu Events wie CES sollte man einige Abos aus dem Reader werfen. Interessantes dabei, klar. Aber definitiv zu viel und alles redundant.
  • Flickr weiter in den News – sogar mit nem Bild von @poolie. Find ich gut, nachdem ja lange unklar war, was mit der Plattform passiert.
  • Apropos, ich hab nach einem Austausch mit einer Kollegin, die ihre Bildersets heute über dropbox teilt, dort aber Platzprobleme bekommt, angefangen eine Übersicht der Möglichkeiten zu bauen, Bildergalerien, -alben, -sets und Einzelbilder hochzuladen, zu teilen, zu backuppen, über mehrere Geräte zu synchronieren etc. Aktueller Stand der Sammlung ist bei clipboard einzusehen. Artikel oder zumindest eine Matrix folgt sobald ich wieder Zeit finde.
  • Eine weitere Sammlung, die ich erstellt hab, enthält Tools um Infographics online zu erstellen.
  • Delicious hat sein neues Design gelauncht. Ich nutz es eigentlich nur noch zur Suche. Bookmarks landen bei clipboard und pinboard.
  • Xing hat kununu gekauft.
  • Forrst (Netzwerk für Designer und Entwickler) wurde von Zurb geschluckt. Ich nutz beides nicht, obwohl Forrst schon interessant scheint.
  • img.ly hat für 89ct eine iPhone-App mit Filtern an den Start gebracht. Ausführlicher bei Björn.
  • Das was Amazon jetzt für CDs anbietet wünsche ich mir ja auch für DVDs und Bücher, wie irgendwann mal erwähnt.
  • Hab von Aaron Swartz zuvor noch nie gehört muss ich gestehen, aber möge er in Frieden ruhen.
  • Mit dem fitbit one bin ich immer noch sehr zufrieden. Ich übertreibe zwar (wie so oft), was meine Aktivitäten und vor allem das Tracken angeht, aber ich brauche das um dran zu bleiben.
  • Die Jungs von Kount.ly haben auf meine Mail mit Anregungen nicht reagiert. Schade. Ich werd die App wohl auch nicht weiter nutzen, weil das jetzt mit fitbit, lift und Habit List doch was viel wird und mir einfach ein paar Dinge fehlen.
  • Wallabee hab ich auch mal auf eine der letzten Screens verbannt.
  • Florian aka dotdean hat mir GameUrVideo empfohlen, hab ich mich aber noch nicht mit beschäftigt. 1second hab ich zwar drauf, muss es aber noch richtig testen.
  • Path antwortet nicht.
  • Das Buch, das ich eben angefangen hab zu lesen („Wo die Seele auftankt“, amazon), gefällt mir schon wesentlich besser als das letzte.
  • Die neue Seeed ist bei Spotify angekommen. Ansonsten hör ich grade gern das neue Album von Memphis May Fire. Aaron Lewis (früher Staind) kann ich nebenbei auch ganz gut hören. Das Mini-Album von Blink182 ist allerdings irgendwie nicht so der Bringer. Ice Cube hat ne neue Single draußen, hoffe da kommt noch ein Album nach. Wenn möglich ein besseres als das letzte, #kthxbai.

Glaub das reicht für heut, oder?
Habt noch ein schönes Restwochenende! Entspannen nicht vergessen! 

 

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Mensch, dieses Fitbit One würde mich auch interessieren. Muss aber noch überlegen, ob sich das rentiert, oder ob ich das nach 2 Wochen wieder daheim liegen lasse. Du scheinst es ja ganz intensiv zu nutzen.

    Ansonsten wünsche ich Dir noch eine schöne Woche.

    Antworten

    • Es ist ja schon teuer, also überleg es dir. Ich habs immer an und bei mir (auch nachts) und momentan nervt es mich schon, wenn ich auch nur zweimal rauf und runterlaufe und es nicht am körper zum mittracken hab weil vergessen ;D – Muss mir immer wieder vor augen halten, dass nicth das tracking wichtig ist, sondern vor allem die bewegung und aktivität selbst. aber wie gesagt, ich brauch das zur motivation. momentan gehe ich extra abends nochmal raus spazieren, wenn ich mein soll nicht erfüllt hab oder setz mich auf den ergotrainer.
      dir auch eine gute woche.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu sascha Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.