Artikelformat

Wochenrückblick KW01/2013

2 Kommentare

Happy New Year

So, der erste Rückblick im neuen Jahr steht an. Hab überlegt ob ich das überhaupt so weitermache, aber ich will möglichst regelmässig bloggen und momentan hab ich keine bessere Idee, die sich halbwegs gut umsetzen ließe. Da müsst ihr also jetzt durch, oder besser wir … ;)

Ich stelle momentan wieder fest, dass viele ihre Social Media Aktivitäten und Verknüpfungen überdenken und anfangen aufzuräumen, sich zu fokussieren und Accounts zu löschen, Verbindungen zu kappen. Find ich gut, wenn man sich bewusst damit außeinandersetzt, ob die einzelnen Dienste für einen persönlich Sinn machen und mit wem man weiterhin welche Inhalte teilen möchte. Nicht einfach nur mitziehen, weil es alle so tun. Keine Frage, mir hat das vor ein paar Jahren auch noch riesigen Spaß gemacht immer vorn mit dabei zu sein, zuzusehen wie Communities wachsen und Teil davon zu sein. Rückblickend hatte das allerdings nur selten Bestand und heute ist es mir oft zu anstrengend im Nachhinein zu sortieren. Ich gehe mittlerweile sehr bewusst mit dem Hinzufügen von Kontakten und neuem Input um z.B. Auf der anderen Seite weiß ich nun auch seit Jahren wie die engeren Netzbuddies so ticken, wem ich vertraue und wer mir wiederum sein Vertrauen schenkt. Dafür bedanke ich mich herzlich. Ich weiß das zu schätzen!

Nichtsdestotrotz komme ich nicht davon los ständig Apps und Updates zu checken. Es kitzelt und juckt und plötzlich sind da wieder 10 neue Icons auf dem Gadgetscreen. Das kommt u.a. daher, dass ich immer auf der Suche bin nach Wegen, die irgendwelche Abläufe für mich verbessern, z.B. das Verwalten von Todos (#gtd) oder das Verfolgen von persönlichen Zielen, aber auch weil ich gerne anderen helfe und Empfehlungen ausspreche von Dingen, von denen ich überzeugt bin. Außerdem lasse ich mich gerne inspirieren. Naja wisst ihr mittlerweile, aber ich muss mir selbst das auch immer nochmal bewusst machen. Sinnhaftigkeit und so… ich brauch das halt.

thoughts unstoppable

Soviel zum Vorwort. Was war denn nun in KW1?!

Machen wir es kurz und knapp in Listenform:

  • Silvester war ruhig
  • Schönen Spaziergang zum Sieglarer See gemacht und mit Erstaunen festgestellt, das die Umgebung völlig überschwemmt war. Bilder bei G+ und flickr.
  • Urlaub zu Ende
  • Jahresendmelancholie vom Feinsten
  • Einiges an (Sperr-)Müll losgeworden
  • fitbit bestellt
  • Lese mal ein positives Buch über Glück
  • Breaking Bad Staffel 4 fast durch. Wird immer krasser.
  • Teste immer noch, wie ich hier am schnellsten Galerien oder Einzelbilder von flickr, instagram oder G+ einbinde. Ohne Flash. Alle Plugins bisher mies oder zu umständlich.
  • Runkeeper gefiel mir in Dunkel besser #sport #apps
  • Rege mich immer wieder über die schlechte Bedienbarkeit von iTunes am Mac und dem App Store auf den iOS-Geräten auf
  • Habe Spaß mit Over der Pro-Version von Overgram. Instaquote ist aber auch ganz nett. #text #instagram #apps
  • Hab den Jungs von Kount.ly mal ein paar Vorschläge geschickt. Nutze momentan noch parallel lift und Habit List #goals #apps
  • Guter Austausch mit Luca
  • Die iPad-App von Miso nervt. Irgendwie gibt es aber nichts vergleichbares. GetGlue nochmal probiert. Gefällt mir nicht. Too much, findet keine deutschen Sendungen etc. #tv #movies #checkin
  • Habe noch keinen Weg gefunden die Posterous Backups in WordPress zu importieren. Hat übrigens Tage gedauert bis diese zur Verfügung standen. Das Backup ist sauber strukuturiert und wenn ich das richtig sehe könnte man es so auf einen eigenen Server hochladen – statisch dann.
  • Kann es kaum aushalten bis Die Monster Uni im Kino kommt. <3
  • btw: Want! #monsters #hoodie
  • btw btw: Pudding Monsters durchgespielt #games

Sun wieder da. Mit vielen Wolken.

Aufgeschnappt:

 Pics

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Habe gerade gestern ca. 20 Apps vom iDings gelöscht, heute sind schon wieder ca. 5 neue drauf … wir haben eben den Testauftrag ;)

    Ich muss Montag auch wieder los. Ich wünsche Dir (und mir) eine erste ruhige Arbeitswoche. Rinjehaun ;)

  2. Och ich find das gut, dass du für uns die Apps checkst ;-) Lese deine Reviews immer ganz gespannt!

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.