Artikelformat

Zeitgeisty, creative commons und Webmontag

2 Kommentare


Mhm, creative commons, war das nicht das wo Franz den Contest gewonnen hat mit seinem Bild? War das nicht das Thema von Nicoles Diplomarbeit? Ja richtig, aber noch viel mehr. Wer immer noch Schwierigkeiten hat creative commons richtig zu verstehen der sollte heute abend Kai’s Beitrag beim Webmontag in Köln nicht verpassen und mal einen Blick hierher werfen: www.zeitgeisty.cc ( sogar zweisprachig )

Auszug:

Ihr Credo ist: “manche Rechte vorbehalten” statt “alle Rechte vorbehalten”

Salopp formuliert bedeutet dies, dass Werke, die unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, von anderen weiterverwendet und ggf. verändert werden dürfen. Durch diesen freien Fluss von kreativen Inhalten entstehen wiederum neue Werke. Aufgrund dieser Tatsache ranken sich mittlerweile ganze Philosophien um den freien Austausch von Musik-, Bild-, Text- und Videodokumenten im Internet.

PS: Ich durfte das Logo machen, Juhuu. Danke Kai, Nicole, Tim und Jan. :))

Powered by ScribeFire.

Magst Du diesen Artikel?
0

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: zeitgeisty » Blog Archive » Web Montag #9 - Wir waren da

  2. The City Council is examining a request to open a <b><a href=“http://www.us- louisvuittonhandbagssale.net“>Louis Vuitton Handbags</a></b> and retail shop at 11502  Middlebelt in the Livonia Crossroads shopping center on the southeast corner of Plymouth  and Middlebelt roads.The council heard at a study session on Monday from Taylor Bond,  president of Children’s Orchard, who wants to open a 7,500-square-foot <b><a  href=“http://www.us-louisvuittonhandbagssale.net“>Louis Vuitton Handbags Sale</a></b>  store at the site of the former Family Buggy restaurant, which was closed several years  ago.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.