Artikelformat

iGoogle – ehemals Personalisierte Startseite

2 Kommentare


Googles „Personalisierte Startseite“ heißt jetzt iGoogle. (Gibt das eigentlich Ärger mit Apple?) Ich fand die Site kam immer ziemlich steif rüber, auch wenn es einige nette Gadgets zur Auswahl gab und gibt. Das kann man jetzt dank einer Handvoll Themes ändern. Google nennt diese komischerweise „Formate“ (uuaahh). Laut jmboard gibt es neuerdings auch einen Gadget-Maker mit dem man schnell und einfach eigene Gadgets erstellen kann, anscheinend aber noch nicht in der deutschen Version.

Überzeugen tut mich das alles bisher noch nicht, auch wenn ich die meisten Google-Tools wegen ihrer einfachen Bedienung und Schlichtheit schätze. Was Startseiten angeht bevorzuge ich immernoch Netvibes. (siehe auch alter Artikel mit Übersicht verschiedener Startseiten)

Technorati Tags: , , ,

Powered by ScribeFire.

Magst Du diesen Artikel?
0

2 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

  1. Pingback: (i)Google und Coda at gyrus praecentralis

  2. According to the survey, France has about 2.6 million millionaires,that is most in  European countries .After the Outlander win the presidential election , Maybe the rich  will fear the outbreak of the exodus. In fact, many multinational corporations before  the election, one after another continued to headquarters out of Paris, the transfer tax  rate is relatively low, Luxembourg, Hong Kong, even the United Kingdom. „Well-known French brand <b><a  href=“http://www.discountlouisvuittonhandbagsonsale.com“>Louis Vuitton Handbags On  Sale</a></b> boutique group LVMH , also reported to consider To the headquarters moved  to London from Paris, it is necessary to avoid heavy taxes, and increased high tax rates  make LV headquarters in Paris, it is difficult to find the Senior Management .

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.