Artikelformat

Wochenrückblick KW16/2012

24 Kommentare

Der Wochenrückblick war ja eigentlich nur als Notnagel gedacht, falls ich nicht schaffe vollständige Sätze zu formulieren und ‘nen Artikel zusammenzuschustern. Quick ‘n dirty mal schnell ein paar Bullets mit Links und so. Jetzt hab ich diese Woche ja gleich mehrere Male auf den dicken blauen Button geklickt. Naja, was soll’s, alles für den Dackel, alles für den Club.

#cloudloveThrow your hands up in the air"Warum fresst ihr meine Kohlen?" Hab gegrillt, die Fleisch-Pics waren aber doofscraping skiesPoppen jetzt mir noch mehr Geschmack #weissebecheid#cloudlove

  • Hab den G+Kreis mit re:publica 12 Sprechern und Sprecherinnen auf 100 Leute aufgestockt.
  • Macapp: RipIt gibt es dieses Wochenende für $9.95 statt $24.95 (via)
  • Macapp: found wird grad getestet. Macapp zur lokalen und GMail/GDocs-Suche. Kommt mir momentan sehr schnell vor, ob ich’s brauche…?!
  • Webapp: pixelpipe bringt mit pi.pe eine Webapp zum Kopieren von Bildern von diversen Diensten wie Instagram, flickr, facebook, 500px zu weiteren Plattformen wie dropbox picasa, box, usw (siehe auch Blogpost bei pixelpipe): Fazit: klappt, bei instagram wurden bei mir allerdings nur 20 Bilder angezeigt.
  • GMail Meter find ich gut. Lies.
  • Mir ist aufgefallen, dass posterous-Links jetzt mit is.gd statt mit post.ly verkürzt werden. Gehört das auch twitter?
  • Stats: 95 Screenshots am Mac und 40 am iPhone gemacht. Kommt mir wenig vor, aber warscheinlich hab ich schon einige gelöscht.
  • Hat jemand eine Idee was für einen Datentarif ich in Holland nutzen kann mit dem iPhone für ein Wochenende? Wir sind im Mai wieder als Urlaubsreporter da.
  • Ich such noch nach ner sinnvollen Lösung die Wochenrückblicke von Björn, Jürgen und Thomas und wer auch immer da noch mit ähnlichen kurzen Posts daherkommt automatisch zu verlinken über sowas wie ‘nen globalen Hashtag oder so. Das Ironblogger-Script von Chaosblog ist cool, passt hier aber glaube ich nicht. Grüße an der Stelle an die Ironblogger BerlinIronblogger Ruhr und Ironblogger Freiburg. Ironblogger Troisdorf und Lichtenow wär ziemlich einsam, was Björn? ;)
  • Musik: Laut den last.fm Charts (neue beta-macapp übrigens) war meine Topband diese Woche Taproot, das neue Album ist ganz nett, ja.
  • @assbach_feed hat viel zu tun. Klicken tut da niemand, lesen warscheinlich auch nicht, aber das ist okay. Ich lass das erstmal so. Hab keine bessere Idee. Außerdem ist das auch für mich selbst ein ganz guter Überblick.
  • Vielleicht lesenswerte Artikel, die mir aber zu lang waren. Später vielleicht: (tldr):
  • Und hier alle Bookmarks vom 16.–22. April über mein kleines delicious-Dings.

Schönes Restwochenende und guten Start in KW17!

24 Kommentare An der Unterhaltung teilnehmen

    •  @HerrBo ja aber ich will was flexibleres, OHNE dass ich editieren muss. Vom Gedanken her: wir einigen uns auf ein Tag, und sobald ihr eure Wochenrückblicke so taggt, tauchen sie auch … dort… wo immer das ist, auf. Und auch neue bisher unbekannte Leute, die Bock haben mit einzusteigen, können das einfach indem sie bloggen und entsprechend taggen. You see? 

      Antworten

      •  @assbach Die Idee klingt gut – das Ironblogger-Skript könnte ich dafür auch anpassen, an sich kein Problem.
        Es müsste nur sichergestellt werden, dass alle den Tag in ihrem RSS-Feed mit ausgeben. Die Tags lassen die wenigsten in ihren Feed schreiben, da wäre eine eigene Kategorie wahrscheinlich angebrachter oder der Titel der jeweiligen Wochenrückblicke müsste einen einheitlichen Aufbau oder zumindest einen einheitlichen Anfang haben.

        Antworten

        •  @chaosblog okay, können wir ja mal versuchen, wenn du zeit und lust hast. aletrnativ wäre vllt doch gut, jeder taggt mit zb “wochenrückblick”, legt dafür nen eigenen feed an und ich führe die feeds zu einem gemeinsamen feed zusammen (das wäre dann doch zb mit feedstitcher möglich oder yahoo pipes @boerge30 

          Antworten

        •  @chaosblog  @boerge30 siehe comment oben – die feeds kommen von wordpress schon automatisch, sind aber nicht alle “sauber”  

          Antworten

  1. GMail Meter sieht interessant aus. Werde ich mal ausprobieren. Und bei pi.pe habe ich mich auch mal eingetragen. Bin gespannt. Danke :) Und eine angenehme Woche.

    Antworten

  2. ich hab mal versucht die feeds für die wochenrückblicke zusammenzuführen. klappt soweit bei thomas, björn und mir, aber nicht bei jana und jürgen (vllt wegen der tags statt kategorien) – vergleich  : http://assets3.feedstitch.com/9400/weweek.rss (alle 5) und http://assets3.feedstitch.com/9400/weweek3.rss (nur 3, obwohl da auch einer von thomas drinsteckt der kein wochenrückblick ist, strange) @boerge30@kaesedurst@thopex@HerrBo – daraus könnte man was basteln, also zb eine schön aufgemachte Seite die sich des sammelfeeds bedient. weitere feeds kann ich dann manuell hinzufügen bei bedarf. !?! was meint ihr? ne idee warum die tagfeeds nicht klappen? bsp: 
    http://www.happybuddha1975.de/tag/wochenruckblick/feed/
    http://www.redaktusse.ch/blog/?feed=rss2&tag=wochenruckblick

    Antworten

    •  @assbach  @kaesedurst  @thopex  @HerrBo Man könnte dafür auch eine Extra WP Installation nutzen und dort dann die RSS Feeds mit FeedWordPress reinziehen. http://wordpress.org/extend/plugins/feedwordpress/ … oder so ;)

      Antworten

      •  @boerge30  mhm, ich glaub die idee mag ich nicht, viel zu verwirrend für die nutzer. wo sollen sie dann lesen und kommentieren? bei wordpress gibts doch ein widget mit dem man RSS einlesen kann, so könnte man zb (!) die anderen bewerben. 

        Antworten

    •  @assbach Also: Step 1 bei mir läuft alles über Feedburner darum heiß mein Feed auch http://feeds.feedburner.com/HappybuddhaWochenrckblick Step 2: benütze Addon “Simple Tags” das zerhaut mir aber aus unbekannten Grund den Feed. Habe es deaktiviert, sollte besser klappen. 

      Antworten

  3. Zwischenstand: http://assbach.de/weweek.php – nur noch @thopex feed irgendwie komisch, da kommen nicht nur wochenrückblicke. Ich könnte das abfangen, würde mich aber trotzdem interessieren warum hier auch andere sachen drin stecken: http://blog.thomas-stark.net/category/wochenruckblick/feed/ 

    Antworten

  4. Pingback: 17 KW Apps, Wochenrückblicke › HappyBuddha

  5. You can find many <b><a href=”http://burberrybags-onsale.org “>Burberry Outlet Store  Online</a></b> now with the google website search ,so that you can buy some <b><a  href=”http://burberrybags-onsale.org “>Cheap Burberry Bags</a></b> directly from the  website,you needn’t go aboard now if burberry store are not exist in your local city.And the <b><a href=”http://burberrybags-onsale.org “>Burberry Bags On Sale</a></b> with a  incredible price ,you should be happy with them.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.